HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo

6320 place in the rating - beste grafikkarten
+ vergleichen
    Bewertung: 10 Punkte

    Wichtige Punkte

    Производительность
    GPU-Basistaktgeschwindigkeit   1075 MHz
    GPU-Speichergeschwindigkeit   1600 MHz
    FLOPS   1.89 TFLOPS
    Память
    Speicherbandbreite   102.4 GB/s
    Effektive Speichergeschwindigkeit   6400 MHz
    Rom   1 GB
    HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo

    Beschreibung

    Die Videokarte HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo auf der GCN 2.0 Architektur hat 2080 Millionen Transistoren, tech. Prozess 28 nm. Die Frequenz des Grafikkerns beträgt 1075 MHz. In Sachen Arbeitsspeicher sind hier 1 GB verbaut. DDR5, Frequenz 1600 MHz und maximaler Durchsatz 102.4 Gb/s. Die Texturgröße beträgt 60.2 GTexel/s. FLOPS ist 1.89.

    In Tests zeigte sich die HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo Grafikkarte wie folgt - laut dem Passmark-Benchmark erzielte das Modell 3098 Punkte. Gleichzeitig beträgt die maximale Punktzahl für heute 260261 Punkte. Laut 3DMark-Benchmark erzielte die Grafikkarte 4341 von 49575 möglichen Punkten. Die Directx-Version ist 12.

    Aus Kompatibilitätsgründen wird die Grafikkarte über die Schnittstelle PCIe 3.0 x16 angeschlossen. In Bezug auf die Kühlung beträgt die Wärmeabfuhranforderung hier 85 W. In unseren Tests erreicht die Grafikkarte 931523 Punkte.

    Warum HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo besser ist als andere

    Kein Verdienst Keine Fehler

    Überblick HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo: Grundlegende Momente

    Производительность
    5
    Referenz
    GPU-Basistaktgeschwindigkeit
    Die Grafikprozessoreinheit (GPU) hat eine hohe Taktrate.
    1075 MHz
    max 2457
    Durchschnitt: 1124.9 MHz
    2457 MHz
    GPU-Speichergeschwindigkeit
    Dies ist ein wichtiger Aspekt für die Berechnung der Speicherbandbreite.
    1600 MHz
    max 16000
    Durchschnitt: 1468 MHz
    16000 MHz
    FLOPS
    Die Messung der Rechenleistung eines Prozessors wird als FLOPS bezeichnet.
    1.89 TFLOPS
    max 1142.32
    Durchschnitt: 53 TFLOPS
    1142.32 TFLOPS
    Rom
    RAM in Grafikkarten (auch Videospeicher oder VRAM genannt) ist ein spezieller Speichertyp, der von einer Grafikkarte zum Speichern von Grafikdaten verwendet wird. Es dient als temporärer Puffer für Texturen, Shader, Geometrie und andere Grafikressourcen, die zum Anzeigen von Bildern auf dem Bildschirm benötigt werden. Durch mehr RAM kann die Grafikkarte mit mehr Daten arbeiten und komplexere Grafikszenen mit hoher Auflösung und Details verarbeiten. Vollständig anzeigen
    1 GB
    max 128
    Durchschnitt: 4.6 GB
    128 GB
    Anzahl der PCIe-Lanes
    Die Anzahl der PCIe-Lanes in Grafikkarten bestimmt die Geschwindigkeit und Bandbreite der Datenübertragung zwischen der Grafikkarte und anderen Computerkomponenten über die PCIe-Schnittstelle. Je mehr PCIe-Lanes eine Grafikkarte hat, desto größer ist die Bandbreite und die Fähigkeit, mit anderen Computerkomponenten zu kommunizieren. Vollständig anzeigen
    16
    max 16
    Durchschnitt:
    16
    Pixel-Rendering-Geschwindigkeit
    Je höher die Pixel-Rendering-Geschwindigkeit, desto flüssiger und realistischer wird die Darstellung von Grafiken und die Bewegung von Objekten auf dem Bildschirm. Vollständig anzeigen
    17 GTexel/s    
    max 563
    Durchschnitt: 94.3 GTexel/s    
    563 GTexel/s    
    TMUs
    Verantwortlich für die Texturierung von Objekten in 3D-Grafiken. TMU verleiht den Oberflächen von Objekten Texturen, die ihnen ein realistisches Aussehen und Details verleihen. Die Anzahl der TMUs in einer Grafikkarte bestimmt ihre Fähigkeit, Texturen zu verarbeiten. Je mehr TMUs vorhanden sind, desto mehr Texturen können gleichzeitig verarbeitet werden, was zu einer besseren Texturierung von Objekten beiträgt und den Realismus von Grafiken erhöht. Vollständig anzeigen
    56
    max 880
    Durchschnitt: 140.1
    880
    ROPs
    Verantwortlich für die endgültige Verarbeitung der Pixel und deren Anzeige auf dem Bildschirm. ROPs führen verschiedene Vorgänge an Pixeln durch, z. B. das Mischen von Farben, das Anwenden von Transparenz und das Schreiben in den Framebuffer. Die Anzahl der ROPs in einer Grafikkarte beeinflusst ihre Fähigkeit, Grafiken zu verarbeiten und anzuzeigen. Je mehr ROPs, desto mehr Pixel und Bildfragmente können gleichzeitig verarbeitet und auf dem Bildschirm angezeigt werden. Eine höhere Anzahl von ROPs führt im Allgemeinen zu einer schnelleren und effizienteren Grafikwiedergabe und einer besseren Leistung in Spielen und Grafikanwendungen. Vollständig anzeigen
    16
    max 256
    Durchschnitt: 56.8
    256
    Anzahl der Shader-Blöcke
    Die Anzahl der Shader-Einheiten in Grafikkarten bezieht sich auf die Anzahl paralleler Prozessoren, die Rechenoperationen in der GPU ausführen. Je mehr Shader-Einheiten in der Grafikkarte vorhanden sind, desto mehr Rechenressourcen stehen für die Verarbeitung von Grafikaufgaben zur Verfügung. Vollständig anzeigen
    896
    max 17408
    Durchschnitt:
    17408
    Prozessorkerne
    Die Anzahl der Prozessorkerne in einer Grafikkarte gibt die Anzahl unabhängiger Recheneinheiten an, die Aufgaben parallel ausführen können. Mehr Kerne ermöglichen einen effizienteren Lastausgleich und die Verarbeitung von mehr Grafikdaten, was zu einer verbesserten Leistung und Rendering-Qualität führt. Vollständig anzeigen
    14
    max 220
    Durchschnitt:
    220
    Объем кэша L2
    256
    max
    Durchschnitt:
    Texturgröße
    Jede Sekunde wird eine bestimmte Anzahl von strukturierten Pixeln auf dem Bildschirm angezeigt.
    60.2 GTexels/s
    max 756.8
    Durchschnitt: 145.4 GTexels/s
    756.8 GTexels/s
    Название архитектуры
    GCN 2.0
    Название графического процессора
    Bonaire
    Память
    3
    Referenz
    Speicherbandbreite
    Dies ist die Geschwindigkeit, mit der das Gerät Informationen speichert oder liest.
    102.4 GB/s
    max 2656
    Durchschnitt: 257.8 GB/s
    2656 GB/s
    Effektive Speichergeschwindigkeit
    Der effektive Speichertakt wird aus der Größe und Übertragungsrate der Speicherinformationen berechnet. Die Leistung des Geräts in Anwendungen hängt von der Taktfrequenz ab. Je höher, desto besser. Vollständig anzeigen
    6400 MHz
    max 19500
    Durchschnitt: 6984.5 MHz
    19500 MHz
    Rom
    RAM in Grafikkarten (auch Videospeicher oder VRAM genannt) ist ein spezieller Speichertyp, der von einer Grafikkarte zum Speichern von Grafikdaten verwendet wird. Es dient als temporärer Puffer für Texturen, Shader, Geometrie und andere Grafikressourcen, die zum Anzeigen von Bildern auf dem Bildschirm benötigt werden. Durch mehr RAM kann die Grafikkarte mit mehr Daten arbeiten und komplexere Grafikszenen mit hoher Auflösung und Details verarbeiten. Vollständig anzeigen
    1 GB
    max 128
    Durchschnitt: 4.6 GB
    128 GB
    DDR-Speicherversionen
    Die neuesten Versionen des GDDR-Speichers bieten hohe Datenübertragungsraten, um die Gesamtleistung zu verbessern
    5
    max 6
    Durchschnitt: 4.9
    6
    Speicherbusbreite
    Ein breiter Speicherbus bedeutet, dass er mehr Informationen in einem Zyklus übertragen kann. Diese Eigenschaft beeinflusst die Speicherleistung sowie die Gesamtleistung der Grafikkarte des Geräts. Vollständig anzeigen
    128 bit
    max 8192
    Durchschnitt: 283.9 bit
    8192 bit
    Общая информация
    7
    Referenz
    Kristallgröße
    Die physikalischen Abmessungen des Chips, auf dem sich die für den Betrieb der Grafikkarte notwendigen Transistoren, Mikroschaltungen und andere Komponenten befinden. Je größer die Chipgröße, desto mehr Platz nimmt die GPU auf der Grafikkarte ein. Größere Chipgrößen können mehr Rechenressourcen wie CUDA-Kerne oder Tensorkerne bereitstellen, was zu einer höheren Leistung und Grafikverarbeitungsfähigkeiten führen kann. Vollständig anzeigen
    160
    max 826
    Durchschnitt: 356.7
    826
    Поколение
    Southern Islands
    Производитель
    TSMC
    Stromversorgung
    Bei der Auswahl eines Netzteils für eine Grafikkarte müssen Sie die Stromanforderungen des Grafikkartenherstellers sowie anderer Computerkomponenten berücksichtigen. Vollständig anzeigen
    250
    max 1300
    Durchschnitt:
    1300
    Baujahr
    2013
    max 2023
    Durchschnitt:
    2023
    Stromverbrauch (TDP)
    Die Anforderungen an die Wärmeableitung (TDP) sind die maximal mögliche Energiemenge, die vom Kühlsystem abgeführt wird. Je niedriger die TDP, desto weniger Strom wird verbraucht Vollständig anzeigen
    85 W
    Durchschnitt: 160 W
    2 W
    Technologischer Prozess
    Aufgrund der geringen Größe der Halbleiter handelt es sich um einen Chip der neuen Generation.
    28 nm
    Durchschnitt: 34.7 nm
    4 nm
    Anzahl Transistoren
    Je höher ihre Zahl, desto mehr Prozessorleistung zeigt dies an.
    2080 million
    max 80000
    Durchschnitt: 7150 million
    80000 million
    PCIe-Verbindungsschnittstelle
    Eine beträchtliche Geschwindigkeit der Erweiterungskarte, die verwendet wird, um den Computer mit den Peripheriegeräten zu verbinden, wird bereitgestellt. Die aktualisierten Versionen bieten beeindruckende Bandbreite und hohe Leistung. Vollständig anzeigen
    3
    max 4
    Durchschnitt: 3
    4
    Назначение
    Desktop
    Функции
    7
    Referenz
    OpenGL-Version
    OpenGL bietet Zugriff auf die Hardwarefunktionen der Grafikkarte zur Anzeige von 2D- und 3D-Grafikobjekten. Neue Versionen von OpenGL umfassen möglicherweise Unterstützung für neue grafische Effekte, Leistungsoptimierungen, Fehlerbehebungen und andere Verbesserungen. Vollständig anzeigen
    4.6
    max 4.6
    Durchschnitt:
    4.6
    DirectX
    Wird in anspruchsvollen Spielen verwendet und bietet verbesserte Grafik
    12
    max 12.2
    Durchschnitt: 11.4
    12.2
    Shader-Modellversion
    Je höher die Version des Shader-Modells in der Grafikkarte ist, desto mehr Funktionen und Möglichkeiten stehen für die Programmierung grafischer Effekte zur Verfügung. Vollständig anzeigen
    6.3
    max 6.7
    Durchschnitt: 5.9
    6.7
    Тесты в бенчмарках
    1
    Referenz
    Passmark-Punktzahl
    Der Passmark Video Card Test ist ein Programm zum Messen und Vergleichen der Leistung eines Grafiksystems. Es führt verschiedene Tests und Berechnungen durch, um die Geschwindigkeit und Leistung einer Grafikkarte in verschiedenen Bereichen zu bewerten. Vollständig anzeigen
    3098
    max 30117
    Durchschnitt: 7628.6
    30117
    3DMark Fire Strike Graphics-Testergebnis
    Es misst und vergleicht die Fähigkeit einer Grafikkarte, hochauflösende 3D-Grafiken mit verschiedenen grafischen Effekten zu verarbeiten. Der Fire Strike Graphics-Test umfasst komplexe Szenen, Beleuchtung, Schatten, Partikel, Reflexionen und andere grafische Effekte, um die Leistung der Grafikkarte beim Spielen und anderen anspruchsvollen Grafikszenarien zu bewerten. Vollständig anzeigen
    4341
    max 51062
    Durchschnitt: 11859.1
    51062
    Порты
    7
    Referenz
    Имеет hdmi выход
    Ja
    HDMI-Version
    Die neueste Version bietet aufgrund der erhöhten Anzahl von Audiokanälen, Bildern pro Sekunde usw. einen breiten Signalübertragungskanal.
    1.4
    max 2.1
    Durchschnitt: 1.9
    2.1
    DVI-Ausgänge
    Ermöglicht die Verbindung mit einem Display über DVI
    1
    max 3
    Durchschnitt: 1.4
    3
    Anzahl HDMI-Anschlüsse
    Je höher ihre Anzahl, desto mehr Geräte können gleichzeitig angeschlossen werden (z. B. Spiele- / TV-Set-Top-Boxen)
    1
    max 3
    Durchschnitt: 1.1
    3
    mini-DisplayPort
    Ermöglicht die Verbindung mit einem Display über Mini DisplayPort
    2
    max 8
    Durchschnitt: 2.1
    8
    Интерфейс
    PCIe 3.0 x16
    HDMI
    Ja

    FAQ

    Wie viel RAM hat HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo

    HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo hat 1 GB.

    Welche RAM-Version hat HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo

    HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo unterstützt GDDR5.

    Was ist die Architektur der Grafikkarte HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo

    GCN 2.0.

    Wie viele Watt verbraucht HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo

    85 Watt.

    Wie groß ist die Speicherbandbreite von HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo

    102.4 GB/s.

    Wie HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo in Benchmarks abschneidet

    Im Passmark-Benchmark erzielte die Grafikkarte 3098 Punkte.

    FLOPS von HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo

    1.89 TFLOPs.

    Welche PCIe-Version wird unterstützt?

    PCIe-Version 3.

    Wie breit ist der Reifen HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo

    128 Bit.

    Welche Version von DirectX unterstützt HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo

    DirectX 12.

    Wie viele HDMI-Anschlüsse hat HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo?

    1 HDMI-Anschluss.

    Unterstützt HIS HD 7790 iPower IceQ X2 Turbo DVI

    1 DVI-Anschlüsse.