AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX
Intel Celeron G550T Intel Celeron G550T
VS

Vergleich AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX vs Intel Celeron G550T

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX

WINNER
AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX

Bewertung: 96 Punkte
Intel Celeron G550T

Intel Celeron G550T

Bewertung: 1 Punkte
Grad
AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX
Intel Celeron G550T
Testergebnisse
10
0
Leistung
9
3
Speicherspezifikation
5
2
Schnittstellen und Kommunikation
0
2
Hauptmerkmale
5
4

Beste Spezifikationen und Funktionen

PassMark-CPU-Score

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX: 100168 Intel Celeron G550T: 991

Wärmeableitung (TDP)

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX: 280 W Intel Celeron G550T: 35 W

Technologischer Prozess

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX: 7 nm Intel Celeron G550T: 32 nm

L1-Cache-Größe

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX: 2048 KB Intel Celeron G550T: 128 KB

L2-Cache-Größe

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX: 32 MB Intel Celeron G550T: 0.512 MB

Beschreibung

Der AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX-Prozessor läuft mit 2.7 Hz, der zweite Intel Celeron G550T läuft mit 2.2 Hz. AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX kann auf 4.5 Hz beschleunigen und der zweite auf 2.2 Hz. Die maximale Leistungsaufnahme für den ersten Prozessor beträgt 280 W und für Intel Celeron G550T 35 W.

In Bezug auf die Architektur wurde AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX mithilfe der 7-nm-Technologie erstellt. Intel Celeron G550T auf der 32-nm-Architektur.

Im Verhältnis zum Prozessorspeicher. AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX kann DDR4 unterstützen. Die maximal unterstützte Größe beträgt Keine Daten verfügbar MB. Es sollte beachtet werden, dass die maximale Speicherbandbreite Keine Daten verfügbar ist. Der zweite Prozessor Intel Celeron G550T kann DDR3 unterstützen. Der Durchsatz ist 17. Und die maximale Menge an unterstütztem RAM beträgt 32 MB.

Grafiken. AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX hat eine Grafik-Engine Discrete Graphics Card Required. Die Frequenz davon ist - Keine Daten verfügbar MHz. Intel Celeron G550T hat Videokern Intel HD erhalten. Hier ist die Frequenz 650 MHz.

Leistung von Prozessoren in Benchmarks. Im PassMark-Benchmark erzielte AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX 100168. Und Intel Celeron G550T hat 991 Punkte erzielt.

Warum AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX besser ist als Intel Celeron G550T

  • PassMark-CPU-Score 100168 против 991 , mehr dazu 10008%
  • Technologischer Prozess 7 nm против 32 nm, weniger durch -78%
  • L1-Cache-Größe 2048 KB против 128 KB, mehr dazu 1500%
  • L2-Cache-Größe 32 MB против 0.512 MB, mehr dazu 6150%
  • Anzahl der Themen 128 против 2 , mehr dazu 6300%
  • L3-Cache-Größe 256 MB против 2 MB, mehr dazu 12700%
  • Maximale Taktrate im Turbo-Modus 4.5 GHz против 2.2 GHz, mehr dazu 105%

Vergleich von AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX und Intel Celeron G550T: grundlegende momente

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX
AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX
Intel Celeron G550T
Intel Celeron G550T
Testergebnisse
PassMark-CPU-Score
Der PassMark-Test berücksichtigt beim Testen der SSD-Leistung die Lesegeschwindigkeit, die Schreibgeschwindigkeit und die Suchzeit.
100168
max 104648
Durchschnitt: 6033.5
991
max 104648
Durchschnitt: 6033.5
Benchmark Geekbench 5 (Multi-Core)
Benchmark in Geekbench 5, der die Multithread-Leistung eines Prozessors misst.
23797
max 25920
Durchschnitt: 5219.2
max 25920
Durchschnitt: 5219.2
Benchmark Geekbench 5
1520
max 2315
Durchschnitt: 936.8
max 2315
Durchschnitt: 936.8
Leistung
Anzahl der Themen
Je mehr Threads vorhanden sind, desto höher ist die Leistung des Prozessors und er kann mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen.
128
max 256
Durchschnitt: 10.7
2
max 256
Durchschnitt: 10.7
L1-Cache-Größe
Eine große Menge an L1-Speicher beschleunigt die Ergebnisse in den CPU- und Systemleistungseinstellungen
2048 KB
max 6144
Durchschnitt: 299.3 KB
128 KB
max 6144
Durchschnitt: 299.3 KB
L2-Cache-Größe
Ein L2-Cache mit viel Arbeitsspeicher ermöglicht es Ihnen, die Geschwindigkeit des Prozessors und die Gesamtleistung des Systems zu steigern.
32 MB
max 512
Durchschnitt: 4.5 MB
0.512 MB
max 512
Durchschnitt: 4.5 MB
L3-Cache-Größe
Eine große Menge an L3-Speicher beschleunigt die Ergebnisse in den CPU- und Systemleistungseinstellungen
256 MB
max 768
Durchschnitt: 16.3 MB
2 MB
max 768
Durchschnitt: 16.3 MB
Maximale Taktrate im Turbo-Modus
Wenn die Geschwindigkeit des Prozessors unter seinen Grenzwert fällt, kann er auf eine höhere Taktfrequenz umsteigen, um die Leistung zu verbessern.
4.5 GHz
max 5.7
Durchschnitt: 3.2 GHz
2.2 GHz
max 5.7
Durchschnitt: 3.2 GHz
Anzahl der Kerne
Die Anzahl der Kerne in Prozessoren gibt an, wie viele unabhängige Recheneinheiten Aufgaben parallel ausführen können. Durch mehr Kerne kann der Prozessor mehr Aufgaben gleichzeitig erledigen, was die Gesamtleistung und die Fähigkeit zur Verarbeitung von Multithread-Anwendungen verbessert. Vollständig anzeigen
64
max 72
Durchschnitt: 5.8
2
max 72
Durchschnitt: 5.8
CPU-Basistakt
2.7 GHz
max 4.7
Durchschnitt: 2.5 GHz
2.2 GHz
max 4.7
Durchschnitt: 2.5 GHz
CPU-Multiplikator freigeschaltet
Einige Prozessoren verfügen über einen freigeschalteten Multiplikator, wodurch sie schneller arbeiten und die Qualität in Spielen und anderen Anwendungen verbessern. Vollständig anzeigen
Nein
Nein
Kristallgröße
Eine kleinere Chipgröße in Prozessoren sorgt für höhere Leistung und Energieeffizienz.
8 мм2
max 513
Durchschnitt: 160 мм2
131 мм2
max 513
Durchschnitt: 160 мм2
Grafiksystem
Discrete Graphics Card Required
Intel HD
DDR-Version
Verschiedene DDR-Versionen wie DDR2, DDR3, DDR4 und DDR5 bieten gegenüber früheren Versionen verbesserte Funktionen und Leistung, sodass Sie effizienter mit Daten arbeiten und die Gesamtsystemleistung verbessern können. Vollständig anzeigen
4
max 5
Durchschnitt: 3.5
3
max 5
Durchschnitt: 3.5
Speicherspezifikation
Speicherfrequenz
Der RAM kann schneller sein, um die Systemleistung zu steigern.
3200 MHz
max 4800
Durchschnitt: 2106.2 MHz
1066 MHz
max 4800
Durchschnitt: 2106.2 MHz
Max. Anzahl der Speicherkanäle
Je höher ihre Anzahl, desto höher ist die Datenübertragungsrate vom Speicher zum Prozessor
8
max 16
Durchschnitt: 2.9
2
max 16
Durchschnitt: 2.9
Schnittstellen und Kommunikation
Steckdose
Anschluss auf der Hauptplatine zur Installation des Prozessors.
sWRX8
FCLGA1155
Hauptmerkmale
Technologischer Prozess
Aufgrund der geringen Größe der Halbleiter handelt es sich um einen Chip der neuen Generation.
7 nm
Durchschnitt: 36.8 nm
32 nm
Durchschnitt: 36.8 nm
Wärmeableitung (TDP)
Der Wärmeableitungsbedarf (TDP) ist die maximale Energiemenge, die vom Kühlsystem abgeführt werden kann. Je niedriger die TDP, desto weniger Strom wird verbraucht. Vollständig anzeigen
280 W
Durchschnitt: 67.6 W
35 W
Durchschnitt: 67.6 W
PCI-Express-Edition
Hochgeschwindigkeitsbus zum Anschluss von Peripheriegeräten an einen Computer. Verschiedene Versionen bestimmen die Datenübertragungsrate, und die Zahl (x1, x4, x8, x16) gibt die Anzahl der logischen Leitungen für die Datenübertragung an und bestimmt die Bandbreite und Fähigkeiten der Geräte. Vollständig anzeigen
4
max 5
Durchschnitt: 2.9
2
max 5
Durchschnitt: 2.9
Herrscher
AMD Ryzen PRO Processors
Keine Daten verfügbar
Kristallgröße
Eine kleinere Chipgröße in Prozessoren sorgt für höhere Leistung und Energieeffizienz.
8 мм2
max 513
Durchschnitt: 160 мм2
131 мм2
max 513
Durchschnitt: 160 мм2
Unterstützt 64-Bit-System
Ein 64-Bit-System kann im Gegensatz zu einem 32-Bit-System mehr als 4 GB RAM unterstützen. Dies erhöht die Produktivität. Es ermöglicht Ihnen auch, 64-Bit-Anwendungen auszuführen. Vollständig anzeigen
Ja
Ja
Maximale CPU-Temperatur
Wenn die maximale Temperatur, bei der der Prozessor arbeitet, überschritten wird, kann es zu einem Reset kommen.
95 °C
max 110
Durchschnitt: 96 °C
65 °C
max 110
Durchschnitt: 96 °C
Zweck
Desktop
Desktop

FAQ

Können AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX und Intel Celeron G550T im 4K-Modus arbeiten?

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX - Keine Daten verfügbar. Intel Celeron G550T - Keine Daten verfügbar.

Wie viele PCIe-Lanes

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX - Keine Daten verfügbar. Intel Celeron G550T - Keine Daten verfügbar.

Wie viel RAM wird unterstützt?

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX unterstützt Keine Daten verfügbar GB. Intel Celeron G550T unterstützt 32GB.

Wie schnell sind die Prozessoren?

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX arbeitet mit 2.7 GHz.2 GHz.

Wie viele Kerne hat der Prozessor?

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX hat 64 Kerne. Intel Celeron G550T hat 2 Kerne.

Unterstützen Prozessoren ECC-Speicher?

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX - Keine Daten verfügbar. Intel Celeron G550T - Keine Daten verfügbar.

Hat AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX eingebettete Grafiken?

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX - Discrete Graphics Card Required. Intel Celeron G550T - Intel HD

Welche Art von RAM wird unterstützt

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX unterstützt DDR4. Intel Celeron G550T unterstützt DDR3.

Was ist der Sockel der Prozessoren?

Verwenden Sie sWRX8, um AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX festzulegen. FCLGA1155 wird verwendet, um Intel Celeron G550T festzulegen.

Welche Architektur verwenden sie?

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX basiert auf der Keine Daten verfügbar-Architektur. Intel Celeron G550T basiert auf der Sandy Bridge-Architektur.

Ist der CPU-Multiplikator von AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX entsperrt?

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX - hat nicht. Intel Celeron G550T - hat nicht.

Wie schneiden Prozessoren in Benchmarks ab?

Laut PassMark hat AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX 100168 Punkte erzielt. Intel Celeron G550T hat 991 Punkte erzielt.

Was ist die maximale Prozessorfrequenz?

AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX hat eine maximale Frequenz von 4.5 Hz. Die maximale Frequenz von Intel Celeron G550T erreicht 2.2 Hz.

Wie viel Energie verbrauchen sie?

Der Stromverbrauch von AMD Ryzen Threadripper PRO 5995WX kann bis zu 280 Watt betragen. Intel Celeron G550T hat bis zu 280 Watt.